Wer wir sind

Die Geschichte vom Blinkfuer

Blinkfuer - Husum
Blinkfuer - Husum

Unsere Geschichte

seit 1956

"Es gibt keine größere Liebe als die Liebe zum Essen"

- George Bernard Shaw

Unser Restaurant blickt bereits auf eine lange Tradition zurück und gehört seit langem zum festen Stadtbild von Husum.


Im Jahr 1956 gründete Elke Carl „Blinkfuer" und steckte sehr viel Liebe und Zeit in ihr Herzensprojekt. Viele Gäste kamen oftmals nur wegen Elke Carl, weil  man  ihr  zusehen konnte, mit wie viel Freude und Spaß sie täglich im Restaurant arbeitete.


Jeder Gast war willkommen, wer Sorgen hatte, für den hatte Frau Carl ein offenes Ohr und ein netter Schnack war sowieso garantiert. So etablierte sich das „Blinkfuer" unter Elke Carl zur festen Anlaufstelle in Husum.

Am 1. April 2018 durften wir das „Blinkfuer" übernehmen. Für uns ist es eine große Ehre, das Lebenswerk von Elke Carl weiterzuführen. Die Räume des Restaurants wurden durch uns modernisiert, damit das „Blinkfuer" wieder im alten Glanz erstrahlt. Einige Gerichte  auf  der Karte haben wir mit einer eigenen Note versehen, um auch hier für frischen Wind zu sorgen. Andre ist bereits seit 2003 als Koch in der Gastronomie tätig und wollte immer sein eigenes kleines Restaurant eröffnen.


Als wir das Angebot bekamen, das „Blinkfuer" zu übernehmen, mussten wir nicht lange überlegen. Wir haben uns sofort in den Ausblick auf den Hafen verliebt. Für uns ist das die schönste Ecke von Husum. Wir laden Sie herzlich ein, bei uns zu entspannen und es sich gut gehen zu lassen. Für einen netten Schnack sind auch wir jederzeit zu haben, so wie es schon im „Blinkfuer" zu Elke Carls Zeiten Tradition hatte.

Wenn Ihnen in unserem Restaurant etwas fehlt, lassen Sie es uns gerne wissen. Wir möchten, dass Sie sich wohlfühlen.

Was unsere GÄste sagen